Archiv für den Tag: 20. Oktober 2010

WPBook – bringt WordPress direkt Facebook

Heute habe ich mal wieder daran gemacht meine Seiten zu bearbeiten. Dabei war die Verknüpfung meiner Blogs, Twitter und Facebook ein Hauptaugenmerk. Ich finde es absolut unsinnig wenn man jeden Beitrag  einige Male auf Facebook, Twitter und auf dem eigenen Blog generieren muss. Das ist absolut unsinning.

Am Sinnvollsten finde ich folgende Lösung. Für kurze Statusmeldungen nutze ich Twitter. Über meinen Twitteraccount (www.twitter.com/gauchdogg) kann ich alle Kurznachrichten los werden.  Die Kurznachrichten haben auf meinem Blog nichts verloren. Dafür ist ein Blog ja nicht gemacht. Über die Facbook App (Twitter) bekomme ich diese Einträge aber zumindest auf Facebook.

Über meinen Blog schreibe ich längere Artikel, Testberichte, Urlaubsberichte oder Tagesberichte. Die mit link auf Facebook zu bekommen war immer etwas schwierig. Man musst erst den Beitrag erstellen, dann publizieren und zum Schluß den Link auf Facbook posten.

Heute habe ich ein Tool gefunden das dies alles für mich alleine erledigt. Mit WPBook kann ich meinen WordPressblog direkt auf Facebook posten.

Installation

Die Installation ist relativ einfach. Zuerst ladet Ihr die WPBook App in euren WordPressblog. Anschließen aktiviert ihr diese. Nun geht ihr auf euren Facbookaccount. Unter www.facbook.com/developers könnt Ihr eure eigene Anwendung erstellen. Das ist eigentlich ganz einfach.

  • Neue Anwendung erstellen
  • Felder im Bereich „Über uns“ ausfüllen
  • Felder im Bereich „Facebook integration“ ausfüllen.
  • Die Canvas URL findet Ihr in den Einstellungen zu WPBook in eurem Blog
  • Dann alles speichern.

In der Übersicht eurer Anwendung findet Ihr nun den API-Schlüssel, den Anwendungsgeheimcode und die Leinwandseite (Canvas url).
Diese Daten tragt Ihr in die entsprechenden Felder eurer WPBook Einstellungen in eurem Blog ein.
Anschließend speichern und die Anwendung „ Check Permission“ ausführen.  Das wars.

Von nun werden alle Einträge aus eurem Blog direkt auf eurer Facebookseite Angezeigt.  Zumindest immer dann wenn Ihr „publish to Facebook“ mit angeklickt habt.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Urlaub in den Alpen – Traumhafter Herbst

Ich glaube manchmal muss man einfach Glück haben. Wie sonnst ist zu erklären, dass wir im Oktober einen Urlaub in den Alpen buchen und dann jeden Tag strahlend schönen Sonnenschein haben. Das war einfach der Hammer. Vom ersten Tag an lief alles Super. Sei es beim Kaffeetrinken in Ischgl oder beim Bergsteigen. Selbst unsere Ausflüge nach Meran und Bozen sorgten für Sommerliche Gefühle. Ich habe euch in der Gallerie einige schöne Bilder zusammen gestellt. Dazu könnt ihr einen kurzen Bericht unserer Reise lesen. Ich wünsche euch viel Spaß. Bis bald beim Snowboarden oder 2011 beim Klettern und Bergwandern.

Reisebericht Nauders und Dolomiten

Das Spiel …. Strafe € auf Facebook.

Es ist ja schon lustig was es auf Facebook alles so gibt. Manche Spiele sind ja richtig Nervtötent. Aber was im Augenblick rumgeht ist so doof, dass es fast schon wieder Facebookkult werden könnte. Offiziell ist das Spiel wohl nur für Frauen. Sie summieren anhand einer Liste die Strafen (…€) für die Sünden die Sie in Ihrem Leben schon begangen haben. Sehr wichtig: jede Sünde darf nur EINMAL eingerechnet werden. Das ganze wird dann als Status auf Facebook gepostet. Also Status: Strafe€ XXX. Jeder sieht die Endsumme aber nur Sie wissen wie sich das alles addiert hat. Männer sollen das nicht heraus bekommen. Gut das wir Männer ja nicht doof sind. Hier ist also die Liste anhand derer die Strafen addiert werden.
Aber es wäre ja Langweilig wenn man auch diesen Spieß nicht umdrehen könnte. Daher gibt es auch schon die Liste für Männer, Ich hab Sie mal darunter gepostet.  😉 .
Wer also mal wissen will was das soll oder Lust hat seinen eigenen Status zu verbreiten, der kann damit arbeiten.
Denkt nur dran, dass auch andere wissen um was es in dem Spiel geht. Gerade Arbeitgeber finden es sicher nicht sehr gut, wenn sie neben dem Status Ihrer Mitarbeiter oder Mitarbeiterrinnen zahlen sehen wie Strafe€ 515. Denkt also daran wer alles auf euer Facebook Profil schauen kann und wie eure Privateinstellungen sind.
Denn Privates hat im Beruf nichts zu suchen. Manche Dinge erscheinen auf den ersten Blick lustig, aber willst du wirklich, dass jemand weiß, dass du eine ganze Reihe dieser Dinge getan hast? 
  1. Kiffen: 10€
  2. Die Pille Danach: 5€
  3. Sex in der Kirche: 25€
  4. Aufstehen am nächsten Tag und keine Ahnung haben, wer der Typ neben Dir ist 40€
  5. Sex mit 1 FaceBook-Freund 25€
  6. Sex für Geld (man hat Dir bezahlt) 100€
  7. Sex für Geld (Du hast bezahlt) 25€
  8. Hast jemanden verprügelt 20€
  9. Hast mit einem Ausländer geschlafen 20€
  10. Warst in ein Gigoglo verliebt: 20€
  11. Einen Fremden küssen 10€
  12. Betrunken fahren 20€
  13. Bist betrunken arbeiten gegangen 50€
  14. Sex im Pool/Meer/See/Fluß 20€
  15. Hast eine Frau geküsst 40€
  16. Sex mit einer anderen Frau 60€
  17. Hast Deinen Freund/Mann betrogen 20€
  18. Du hast ihn mit seinem besten Freund betrogen 40€
  19. Masturbation 10€
  20. Oralsex für ihn 10€
  21. Oralsex für Dich 10€
  22. Oralsex während er gefahren hat 20€
  23. Hast etwas gestohlen 10€
  24. Hast etwas gestohlen im Wert von mehr als 100€ 20€
  25. Pornofilm/Pornofoto von Dir 15€
  26. Sex mit jemanden, der mal im Knast war 25€
  27. Gruppensex 50€
  28. Analsex 20€
  29. Sex an öffentlichen Orten 20€
  30. Sex mit einem +/-10 Jahre jüngeren 25€
  31. Sex mit einem +/-20 Jahre älteren 20€
  32. Verliebt sein in 2 Männern auf einmal 50€
  33. Hast gesagt „Ich liebe Dich“ und es war gar nicht wahr 25€
  34. Sex mit Deinem besten Kumpel 25€
  35. Sex mit Deinem Chef 25€
  36. Orgamus vorspielen 15€
  37. Andere hatten Sex im Raum, wo Du auch geschlafen hast/hättest 25€
  38. Sex im Zimmer, wo andere geschlafen haben/hätten 25€

Hier nun die Liste der Männer

  1. Kiffen: 10€
  2. Härtere Drogen: 15€
  3. Sex in der Kirche: 25€
  4. Aufstehen am nächsten Tag und keine Ahnung haben, wer die Dame neben Dir ist 40€
  5. Sex mit 1 FaceBook-Freundin 25€
  6. Sex für Geld (man hat Dir bezahlt) 100€
  7. Sex für Geld (Du hast bezahlt) 25€
  8. Hast jemanden verprügelt 30€
  9. Hast mit einer Ausländerin geschlafen 20€
  10. Warst in einen Vamp verliebt: 20€
  11. Eine Fremde küssen 10€
  12. Betrunken fahren 20€
  13. Bist betrunken arbeiten gegangen 50€
  14. Sex im Pool/Meer/See/Fluß 20€
  15. Hast einen Mann geküsst 40€
  16. Sex mit einem anderen Mann 60€
  17. Hast Deine Freundin/Frau betrogen 20€
  18. Du hast Sie mit ihrer besten Freundin betrogen 40€
  19. Masturbation 10€
  20. Oralsex für sie 10€
  21. Oralsex für Dich 10€
  22. Oralsex während Sie gefahren ist 20€
  23. Hast etwas gestohlen 10€
  24. Hast etwas gestohlen im Wert von mehr als 100€ 20€
  25. Pornofilm/Pornofoto von Dir 15€
  26. Sex mit einer, die mal im Knast war 25€
  27. Sex mit einer, die mal im Porno mitgespielt hat 20€
  28. Gruppensex 50€
  29. Analsex 20€
  30. Sex an öffentlichen Orten 20€
  31. Sex mit einer +/-10 Jahre jüngeren 25€
  32. Sex mit einer +/-20 Jahre älteren 20€
  33. Verliebt sein in 2 Frauen auf einmal 50€
  34. Hast gesagt „Ich liebe Dich“ und es war gar nicht wahr 25€
  35. Sex mit Deiner besten Freundin 25€
  36. Sex mit Deiner Chefin 25€
  37. Andere hatten Sex im Raum, wo Du auch geschlafen hast/hättest 25€
  38. Sex im Zimmer, wo andere geschlafen haben/hätten 25€
  39. Sex in einem Zimmer während deine Freundin in einem anderen Zimmer schlief 30€

Sachen gibts.