Archiv für den Monat: Juli 2010

„Sitting on the dock of the Bay“ seit langem singen wir endlich mal wieder was cooles!

Unser Kirchenchor ist ja schon was spezielles. Wir singen überwiegend moderne Sachen. In anbetracht der Tatsache das ich auf alten Lateinischen Kram überhaupt nicht stehe ist dieser Chor somit der einzige, welcher für mich in Frage kommt. Dennoch kommt es vor das wir verdammt altes Zeug singen. Ok, in anbetracht der Situation das auf Regen immer wieder Sonne kommt quäle ich mich dadurch und ertrage es. Aber heute endlich sind wir mal wieder ausgebrochen.

Weg vom alten, über das moderne coole Liedgut hinaus direkt Richtung Kutlstatus.

Unser Sommerlochlied ist ein absolutes Meisterwerk des Amerikanischen Souls. „Sitting on the Dock of the Bay“ von Otis Redding. Das ist purer Soul aus Memphis. Und das schönste daran ist, dass der Bass die Melodie singt. Das Lied wird meine Stimmung wieder stark genug anheben um die tiefs zu überstehen. Hier mal das Original.

Die beste Party das Jahres 2010 – war schon im Winter!!!!!!

Es ist mit Abstand der coolste Event den man sich vorstellen kann. Die Longboardclassics in Stuben. Das Treffen der ältesten Snowboards. Ein Event mit Boards aus den letzten 20 Jahren

Hier ist das Video.

P.S. Wenn Ihr auf meiner Homepage seit, geht das video nicht. Ihr müsst dazu auf meinen Blog gehen.

 

Suche für Samstag den 3 Juli noch einen Schwimmer für eine 300m Distanz.

Wer ist guter Schwimmer und hat am Samstag Zeit für den Laien Man am Kirnbergsee. Entweder als 3 Personen Team oder als 2 Personen Team.

Der Laien Man ist ine Triathlon mit folgenden Werten:
Schwimmen
350 m (Dreieckstrecke), Neopren-Anzüge sind nicht erlaubt
Radfahren 12,1 km (Schotter + Asphalt, Empfehlung: Mountain- oder Trekking-Bike)
Laufen 2,6 km (Rundweg Kirnbergsee)

Ich würd laufen und bei 2 Personen auch biken. Aber im schwimmen bin ich ne Niete. http://www.gruppe84.de/laien-man. Bitte Meldung via Kontaktformular.