Hosenkauf in Übergröße — Alptraum oder möglich?

Wenn man wie ich mit einem Gardemaß von 2,02m auf der Welt unterwegs ist werden ganz banale Dinge wie Schuhe kaufen oder Hosen kaufen zu einer besonderen Herausforderung. Gerade wenn man in Süddeutschland lebt, ist die Produktauswahl in den meisten Läden sehr übersichtlich bis gar nicht vorhanden. Das führt dazu, dass ich mich in Regelmäßigen Abständen auf den Weg in größere Städte mache um dort Hamstereinkäufe zu erledigen. Leider reicht Stuttgart dazu nicht aus. Selbst dort ist es fast unmöglich passende Hosen, wir sprechen hier von schlanker Größe 38 bzw. 36 Weite und 38 bzw. 40 Länge. Bisher lagen meine Ziele im Ruhrgebiet oder sogar in den USA.

Auch im Internet gab es dazu kaum ein Geschäft mit ordentlicher Auswahl, angenehmen Preisen und schneller Bearbeitung. Bis jetzt….!

Vor wenigen Tagen machte ich dazu eine Entdeckung. Auf der Suche nach einer weißen Hose für die Fasnet (Kaneval, Fastnacht) bin ich auf www.xxl-groessen.de gestoßen. Dieser online Shop hatte doch tatsächlich einen ganzen Berg von Angeboten. Leider machte er nicht ganz den Professionellen Eindruck. Das Logo im Header kam als Fehlermeldung und wurde nicht Angezeigt und auch sonst gibt es überall noch kleine Programmierfehler die dem Kunde Maier, Müller, Schulze aber wohl kaum auffallen.
Leider hatten Sie auch keine weiße Jeans. Aber blaue, schwarze, braune usw. Das Ganze von verschiedensten Herstellern aller Art. Dazu auch eine Auswahl an Sport und Freizeitklamotten in langen Größen.

Das Angebot musste getestet werden. Kann es sein, dass es tatsächlich so einfach sein sollte lange und passende Hosen zu bekommen? Das wollte ich näher wissen. Ich habe mir eine Pioneer Jeans in Jeansblau raus gesucht. Da ich in den letzten 6 Monaten fast 17Kg abgenommen hatte, waren neue Klamotten eh nötig. Angeboten wurde die Hose für knapp 80 Euro. Der Preis ist soweit in Ordnung. Die Bestellung ging dann reibungslos. Beim Bezahlen war ich dann doch etwas stutzig. Es gibt nur PayPal oder Vorabüberweisung. Kann sein das bestehende Kunden später noch Rechnung und Bankeinzug angeboten bekommen. Da ich aber Erstkunde war ging das bei mir nicht.

Ich habe die Ware dann gegen 14:00 Uhr via PayPal bestellt. Innerhalb von 1 Stunde hatte ich eine Bestätigung für den Zahlungseingang und eine Versandbestätigung. Richtig überrascht war ich dann schließlich noch als der Postbote am nächsten Morgen klingelte und mir die Hose gebracht hat.

Die Qualität war so wie ich es von Pioneer erwarte und das schönste war dann auch noch, dass Sie wie angegossen passte. Wenn nicht wäre das aber auch nicht so schlimm gewesen. Man hat wie üblich ein 14tägiges Rückgaberecht.

Als Fazit kann ich den Onlineshop www.xxl-groessen.de für den Kauf von langen und schlanken Größen empfehlen. Mein Merkzettel für den Frühlingseinkauf 2011 ist auf jeden Fall schon ziemlich voll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.